About

English

Dinah takes her listeners on a journey. The lyrics, the worlds of sound and picture take them on a road trip. Her energetic music captures their imagination, you want to let go and lose yourself in her sound. To Dinah, her music serves to underscore and transpose emotion, stories and fantasies. The lyrics as a narrative intensify through the sound, harmony and rhythm. „On one hand it is to process my inner self, on the other it is also mirroring the outside world, how I perceive it through my own eyes and ears,“ says the artist.

Dinah makes the emotions of her generation the subject of her art. The not always easy topics are yet a tangible overall experience for the audience. Without making any accusations, Dinah’s music is food for thought.

In Dinah, one person concentrates an incredible musical diversity. Born and raised in Switzerland, she dedicated herself mostly to Jazz and toured the world in various forms, from solo pianist to big band. Among other countries, she played in Australia and China, and was on stage in Beijing at the Olympic games.

In a following chapter of her story, she published an appraised singer-songwriter album as Mya Audrey. Since then, she lives in Berlin and let herself be inspired to create the internationally acclaimed songwriter platform Songcircle. The network of many local stages for international newcomers has found itself so popular that Songcircle is present in four European cities (Berlin, Zurich, Vienna and Budapest), and serves as inspiration in itself to link and integrate musicians across international borders.

In addition to this project, which is near and dear to her, Dinah is passionate about being a studio or live musician, playing the piano for example for SCHWARZ, neo-soul singer Alina Amuri, or electro pop artist Rayannah. „I simply love to be on stage and to work on music in the studio,“ she adds. „It’s in those happy moments when I reach other people on an emotional level and everything seems whole.“

The constant inner and outer movement between cities and cultures inevitably leads Dinah to catalysing the different vibes of journeys, airports, and train stations. Whereas the motive of the night, whose mind-bending alienation of time, is a constant companion of Dinah’s sound.

Deutsch

Dinah nimmt ihre Zuhörer mit auf eine Reise. Die Lyrics, die Klang- und Bildwelten sollen sie entführen wie in einem Roadmovie. Ihre energetische Musik regt die Fantasie an, man möchte loslassen und sich in der Musik verlieren. Für Dinah dient ihre Musik dem Umsetzen und Unterstreichen von Emotionen, Geschichten und Fantasien. Die Lyrics als Erzählung werden durch die Musik, durch Farbenklänge und Rhythmen intensiviert. „Es ist für mich einerseits eine Verarbeitung meines Innenlebens, andererseits auch eine Spiegelung der Außenwelt, wie ich sie durch meine Augen und Ohren beobachte“, so die Künstlerin.

Dinah thematisiert das Empfinden ihrer Generation. Es sind zum Teil keine einfachen Themen, doch sie macht sie als Gesamterlebnis für die Zuhörer empfindbar. Nach dem Zeigefinger sucht man hier vergeblich und doch regt Dinahs Musik zum Nachdenken an.

In der Person Dinah bündelt sich eine unglaubliche musikalische Vielfalt. In der Schweiz geboren und aufgewachsen, widmete sie sich vor allem der Jazzwelt und tourte mit verschiedenen Formationen, vom Solo-Piano bis zu Big Band durch die ganze Welt. U.a. war sie in Australien und China unterwegs und spielte bei den Olympischen Spielen in Peking.

In einem nächsten Kapitel veröffentlichte sie als Mya Audrey ein Singer/Songwriter-Album, das viel Beachtung fand. Seitdem lebt sie in Berlin und hat sich durch die hiesige internationale Songwriter-Szene zu ihrer Plattform Songcircle inspirieren lassen. Diese lokale Bühne für internationale Nachwuchstalente fand so viel Zulauf und Interesse, dass der Songcircle in mittlerweile vier Städten (Berlin, Zürich, Wien und Budapest) selbst als Inspirationsgeber dient und Musiker über die Ländergrenzen hinweg miteinander vernetzt.

Zusätzlich zu diesem Herzenspojekt steht Dinah auch immer wieder mit großer Leidenschaft als Studio- oder Live-Musikerin an den Tasten, u.a. für SCHWARZ, Neo-Soul-Sängerin Alina Amuri oder Electro-Pop Künstlerin Rayannah. „Ich liebe es einfach auf der Bühne zu stehen und im Studio an Musik zu arbeiten“, so die Wahl-Berlinerin. „Es sind die glücklichsten Momente für mich und wenn ich sehe, dass ich damit andere Menschen erreiche und sie auf einer Gefühlsebene abholen kann, fehlt mir nichts mehr im Leben“.

Die ständige innere wie äußere Bewegung zwischen Städten und Musikkulturen führt dazu, dass Dinah u.a. unweigerlich den Vibe von Reisen, Flughäfen und Bahnhöfe in ihrer Musik verinnerlicht. Dazu kommt das Motiv der Nacht, deren bewusstseinsverändernde und zeitverfremdende Wirkung in Dinahs Sound nicht zu überhören ist.